Kommen Sie mit und entdecken den Schwäbisch-Fränkischen Wald mit allen Sinnen! 

Im Vordergrund meiner natur- und heimatkundlichen Wanderungen steht die Begegnung mit Menschen und mit allem was die Natur uns schenkt. Alte Geschichten und Brauchtum aus den Löwensteiner Bergen und dem Mainhardter Wald lassen dabei auch die Vergangenheit wieder lebendig werden.

Sabine Rücker
Naturparkführerin Schwäbisch-Fränkischer Wald

 

Meine Führungen und Aktionen finden Sie auf der Homepage der Naturparkführer:

www.die-naturparkfuehrer.de

 

Meine Angebote:

ABENTEUER WILDNIS
Wildniscamps und Wildnistage.

LÖWENSTEINER BERGTOUREN
Jeden 1. Sonntag rund um Löwenstein.

BURG LÖWENSTEIN
Burgführungen und Kinderprogramm.
Sonn- und Feiertags März-Oktober 11-17 Uhr

LÖWENSTEINER STADTFÜHRUNG
Kuriose Geschichten, April – September.
Jeden letzten Samstag um 19 Uhr am Freihaus, Löwenstein.

OBERSULM ERLEBEN
Fackelwanderungen um den Breitenauer See,
Rauhnächte-Fackelwanderung, Rollstuhltouren.

NATUR-ERLEBNISCAMP WÜSTENROT

4 Aktionstage:

Waldolympiade am Steinknickle
Thementag am Wellingtonienplatz
Forschertag am Steinknickle
ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

 

INDIVIDUELLE ANGEBOTE:
Auf Anfrage stelle ich gerne individuelle Angebote für Sie zusammen.

  • Urlaubsgäste
  • (Kinder-) Geburtstage
  • Firmen- und Vereinsausflüge
  • Kindergärten und Schulklassen
  • Reiseanbieter z.B. Busbegleitung, geführte Wanderung


Etwas über mich …

1968 wurde ich in Heilbronn geboren. Nach einer Gärtnerlehre prägte mich 1988 ein wanderreiches Jahr als Au-Pair in den Bergen im Nord-Osten der USA.

Danach folgte das intensive Studium der Landespflege an der FH in Nürtingen. 1991 wurde ich Mutter von Hannes und 1995 bis 2010 war ich in meinem Beruf als Landschaftsarchitektin tätig.

2007 folgte die Fortbildung zur Naturparkführerin als Botschafterin des Schwäbisch-Fränkischen Waldes und 2014 zur Natur- und Wildnispädagogin bei Wildniswandern.

Nach 15 Jahren in Weiler am Breitenauer See und 4 Jahren in Prevorst bin ich nach Löwenstein gezogen, wo ich mich sehr verwurzelt fühle. So bin ich nun in den den Löwensteiner Bergen, in Wald und Wiesen mit Menschen unterwegs, selbst immer wieder fasziniert von den kleinen und schönen Dingen, die es in der Natur zu entdecken gibt.

Diese Faszination, Leidenschaft und Lebensfreude möchte ich gerne mit anderen teilen.